Production Line

holzschnitt, feine feder, radierung, ostmärchenhaft, schwarzweissminimalismusfotoserien und grids. körper akt. aquarellabstraktionalgebra. erinnerungen, kindheit.absalon, schwarz auf schwarz, zeichenhaftcolorismo geometrie und figuration, gipsnholz, möbel, tafeln, totalBaau, fineliniefreieimprovisation gebäude landschaft, papiermacheeruinen großeleinwand, kratzen und graben, schichten, schleifen polieren, komposit, farbenpracht (papiere), biegen und beugen, vergessene geschichten rekonstruieren, nie erzählte, diejenigen die keine hatten, raum…muss gemacht werden, immer wieder: muss raum gemacht werden, diese art von autonomie, in der betrachterin, alltagsdrama des subjektwerdens objektwerdens, sehen berühren, ort des subjekts…leere und teilung, greifen erfassen das flüchtige andere, auch gesicht, leeren im gesicht, erprobt und erprobt im ewigen studio, ewig zu bauenden studio, STUDIO. sehen tuen, mach kunst, zeichne baue. design, slick und schön und verführerisch auch in 2 dimensionen. werbung. workshop. technologie umrmen, obsessiv kopieren, überlagern, schichten, schwärzen, das kleine buchformat raum nicht gleich aufgeben, kontrollverlust, das haus bauen, erinner dich an den eindruck der frühen rainer zeichnungen, schwärzen, projektil, fülle nicht scheuen, material tendr touch feiern material zart und stur, wertigkeit, film wie choreographie tanz körper beziehung und vorwand bezüglich der anderen, glaubhaftigkeit, exotism sich selbst feierlich überstülpen, to strange to be offensive, ritule erfinden, finden, 1 eigenartige verschiebung, geste, reicht oft schon, bewusst und langsam, auch schnell und unbewusst, die dunklen kapitel, die erfindung der lüge vom individdum, ingenium, blatt als raum, und ding, close up, symmetrien, geometrien, überheblichkeit, bescheidenheit, gewalt, revanche, die nötige revanche, lust, schmerzen, austreibung, schutzheilige wie erste profane malereien, bellini, mantegna, profanierten, ewigkeit in zeitlichkeit, sich so empfinden, im vielen, unbestimmten, einfachheit, überwältigen, eine wolke nähen, wattiert, sturm, und drang, nähen,, mit 1 linie alles zeigen, sagen, verschweigen, geometrien nähen, portraits riskieren dripping farben viel weiß, und schwarz, intime muster, wiederholte zärtlichkeit, sorge, care, farbe, scheifen und zuzm leuchten bringen, zum leuchten bringen, grobheit nicht überbewerten, räume wie geträumt, grosse körper, glatte körper stapeln sich, körper schrumpfen, poliert, satiniert, und auch am bildschirm, versammeln, äussern, in wessen namen, die anderen einbezihen, die anderen sein, vielstimmig, und nicht als grosszügigkeit verkaufen, das selbstverständliche, stein glas papier stahl terracotta, diese schönen böden auch linoleum, bronze, vitrinen, sammlungen, die schönsten winzigekeiten, kleinplastik und assemblagen, b ́verblüffenden paarungen, zeichnen zeichnen zeichnen, rasten, sich bescheiden, grössenwahn, gewaltlosigkeit, portraits aller art, konstruktionen in vitrinen, graz nicht vergessen, promoten, keramik ernst nehmen, holzkisten, auch nägel, verbindungen wichtig, gegen schrauben, gegen das zusammengepickte, gegen schmerzhafte pfuschreien, schrime, knochen, schafe, reime, buchstabensalate, dokumentarisch fotografien sich den menschen zumuten, offenbaren, schöne publikationen, schöne paipere, fraben, fetisch, fetisch, prätentios und gross auf wände schreiben, pointen, 2 zeiler, 3 zeiler, gips gips, bauen, prozesse einfädeln und laufen lassen, sich den intimitäten annähern, ausliefern, sich selbst in fallen locken, unvermeidlichkeiten provozieren, kausalitäten unterstellen, unbestimmtheit, akzeptanz, wertlosigkeit, bewertungslosigkeit, eine terrasse und ein boot, ein stück unendlichkeit, bunte typo aiuf farblosen fotos wie madonna mit child vor landschaft, unvergänglichkeit in zeit, zeiten, armut, archaik, materialliebe, liebe, einfachheit, besitzlosigkeit, unbedingt besitzlosigkeit aber, zum besitz verführen, eigentum, kommt von gebrauch, archetypen, 1 fläche marmo in einer grösseren fläche gips, sich um ein stück oberflche welt kümmern, poliern, schleifen, speckig halten, schweissen, endlich schweissen, ferro, roh, verfeinern, kontrastieren, sich wohl fühlen wollen dürfen, diese schönen alten oberfläxchen, materialien, anders einrichten, sich, uns. konstellationen fächer, leisten, dünne stäbe alo gitter und geländer, kreise, satiniert. metall keramik stein stroh, altes holz, blechverkleidung improvisiert, teilweise repariert, genietet, energie lebendiger kulturen, tatsächlicher gemeinschaften, die seltenheit der tatsächlichkeit gemeinschaftlicher kultur, blackness, lebendig tot siuch fühlen, wnder einender wiederbelebung, kunst eienender wiederbelebung, arge grosse monstrositäten, köpfe körper, gestalten, nicht allzu fragil und loose sich gerieren, glaubhaftigkeit, stimmungen, gerüste, skelette, bespannungen, zum leuchten bringen, dlikate details auch, das fest der malerinnen des grotesken, bilderfindungsgabe, lustvoll, ungezügelt, gekonnt, gekonntheit, sich abwenden, und zuwenden, kartone und schablonen, überlagern, variieren, sich ereignen lassen, begegenungen, werkstatt einrichten, nicht atelier, doodeling und mutige pranke, große collagen, übermalungen, alles, alles, zulassen, in dem proberaum named werkstatt, zu wievielt, wo, wo das herz ist, wo, im schatten der trockenmlume, das bergaben der person des subjekts des individuums die aufersteheung der seele des ewigen objekts, nicht idee, ewig, waste land, wild, wildniss, das grosse gelächter, der feine humor, das arge maschinenhafte, intelligenz, gipsfiguration, freude, stil umzu vermeiden, eventuell zu schweigen, aber stil, produktionsbedingungen, beherrschen, aneignen, virtuos, ekstase, die sprache erfinden, rasen, asl buchseiten noch magische kräfte ausstrahlten, diskurse, geheimnisse, unterdrückund der wümsche, diese letztlich gewonnen habende unterdrückung der wünsche, einmal noch aufbrechen, ausbrechen, despotie der bedeutung, der analogie, nichts ähneln, am halben weg des lebens, schon einen schritt weiter, die frist, erinnerungen, spuken und verfolgen, lieben, konstruktionen wagen, schraffuren, autoritrattoprojektile, papierfetisch, betongestalten, zirkel, zylinder, einem jeden alltag widerstehen, einer jeden kultur, und konvention, summe der anderen, werd ich, lingern, den dingern, nah, beschreibungssystem, unpassendheit, pattern voll schwarz, happiness option der scharniere, und kartone, vermessen, room of my own, haus, darstellende geometrie, die welt anpinseln, groß weiss, protokolle, schwarzweiss, wolken, flusspferde, schwimmer, glieder, achsen, serien, komplexe verschachtelungen, treu einrichten, sich, im anderen, wie als Basteln noch emanzipatorisch war, Problemlösung, Charme der Einfachheit, gegen design, schäfer sein, der empfindungen, den körper in die wirklichkeit legen, die wahrheit kennen, glücklich sein, mit augen händen füssen ase mund denken, eine blume denken und sie somit sehen, essen heisst auch das gegessene kennen, sich ins gras legen, sand, treu sein, nicht allzu, Freiheit und Selbstverantwortung nicht überbewerten, nicht überschätzen, derweil die Schöpferin noch verzichtet das gemachte auch wieder zu zerstören, erhalten wir uns bis auf widerruf, energeia, ergon, essere- in-opera, oikodomesis kunst zu konstruieren, dieses ziel ausser sich, ausser sich sein, werden, werk, nicht sein, werden, oder nur akt un ziel nur in sich tragen, herstellen, atmen, seelen, die gesten der anderen, selbstaffektion, pflege, sorgfältigkeit, atem, techniken, positionen üben, haltungen, ruhe, unabhängigkeit, zum teil, netürlichkeit, erfinden, luft, wiederholen, imitieren, simulieren, das wort kultivieren erträglich machen? nicht beherrschen, unschuld, naivität, berühren, aber ohne wirkungsmacht

keine existenz? ohne wesen keine eigenschaften? geometrie der idealen körper? der nowendigen logik folgend? was für ein affront, affektenkult, herrschaftslust, klar luzid und sicher sein wollen, universal sein wollen, vergänglich aber, sich total befreien vom zwang der märkte zum beispiel, wollen, nicht versöhnen, subjekt und objekt, gegen, sache und begriff, nicht identifizieren, diesem doch so klar empfunden terror der begriffe widerstehen, sich nichts erwarten, vom übersetzen der bilder, in hier worte, unvollständigkeit, der begriffe, nicht aufheben, ich unbekannt, ungeschickt, ungewiss, arm bleiben, also imaginär reich, durch eure kraft, das tun sein, das meine wünsche zunichte macht, die konzeption der welt, umstürzen, in jedem werk, weniger schwätzen, ermutigen, immer zuerst die andren, schwinden, fallen, von stunde zu stunde, haltungen trainieren, schwierigkeiten, alle je gefühlten gefühle asl weiterhin gefühlt anerkennen, mehr als anerkennen, wir, erkennen wann das gut gemeinte zur kränkung wird, wurde, ehrgeiz bremsen, die zerstörungen gering halten, zusammenhänge herstellen, sensibilisieren, das publikum, zuerst, verwegene brunnen phantasieren, die heissen wasserspeier, träumen, begehren, das sinkende schiff empfinden, zwangsläufig in illustrationen fliüchten, nur ausnahmsweise wirklichkeit empfinden, politisch handeln, in das was fehlt einziehen, schreib ich um mein leben, bau nur wenn du um dein leben baust, frag dich selbst, nur tender relation, oder kein, empty, more empty, geld macht keine schönheit, aber die leut, mach mal, füllen und pflgen die flächen, lust, steigern, erhalten, magie, wenn farben sich mischen, zweiter august zwanzigzwanzig, gute gespräche, vor werken, alles zurücklassen, immer wieder, keramik kann alles werden, himmelskreis, das leben lieben, dein leben, was dich erschöpft, listen, erzähl nicht, zeige, spezifisch, singulär, den jeweiligen raum bewusst, was ich gelebt habe, lebe, zu leben gedenke, sell, begehrenswert machen, schlau, konsistent, zufällig, unbescheiden, ankommen auch, berechnen,

Published
Categorised as Werke